TITELBILD
a_banner-LAK

Lehrgang zur Ausbildung von Katechisten

Katholisch - missionarisch - Praxis bezogen

Liebe Freunde und Wohltäter!

Das Institut St. Justinus ist ein Missionswerk und lebt von den Gebeten und den finanziellen Zuwendungen unserer Freunde und Wohltäter.

Unser Institut der Erstverkündigung und der Neuevangelisierung wächst und weitet sich aus. Neuerdings ist unsere Mitarbeit auch in  England erbeten. Wir danken den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern für  ihre Zeit, für alle Opfer für die Verkündigung. Damit unsere Arbeit  kontinuierlich vorangeht, braucht das Institut daneben auch hauptamtliche Mitarbeiter, die von ihrem Gehalt auch leben können.

Wir möchten Sie mit unseren Sorgen nicht allzu sehr belasten. Da wir aber  keine anderen Einkommen haben, als die Spendengelder von unseren  Freunden und Wohltätern müssen wir von Zeit zu Zeit auch von den Finanzen und unseren Sorgen sprechen.

Das Institut St. Justinus  lebt, weil es treue Wohltäter hat, die regelmäßig spenden und nicht wenig geben. Wir brauchen weiterhin Ihre Hilfe, aber ebenso neue Wohltäter!

Bitte helfen Sie dem Institut St. Justinus !
 

Spenden an:

Österreich:
“Institut St. Justinus”
Werk der Erstverkündigung und Neuevangelisierung
Volksbank Zweigstelle Mariazell
IBAN: AT36 4303 0541 0311 0000
BIC: VBOEATWWROT

Deutschland:
“Institut St. Justinus e.V.”
Liga Bank Regensburg
IBAN: DE03 7509 0300 0200 2149 57
BIC: GENODEF1M05


Spendenbestätigungen kann das “Institut St. Justinus e.V.”€ auf Wunsch ausstellen.

Schweiz:
“Josef Adolf Herget - Institut St. Justinus”
Raiffeisenbank Diepoldsau-Schmitter
IBAN.: CH36 8126 2000 0029 2351 9

Erlagscheine für Österreich bzw. Deutschland und Schweiz bitte im Sekretariat des Institutes anfordern:
A-8630 Mariazell, Postfach 53
Tel: 0043-3882-34440; Fax:-34441
E-Mail: justinusmariazell@ready2web.net

 

Durch verschiedene Möglichkeiten können Sie unserem Missionswerk helfen:

    - durch eine einmalige Spende
      (Erlagschein anfordern)
    - durch einen Regelmäßigen Beitrag
      (Formular für Dauerauftrag [siehe unten] ausdrucken bzw. beim Sekretariat anfordern)
    - durch Benefizveranstaltungen: Konzerte, Basare, Flohmärkte,...
    - anstelle von Geschenken oder Grabkränzen von den Freunden und Bekannten eine Spende für das Institut St. Justinus
      erbitten
    - durch Überlassen leerstehender Wohnungen
    - durch eine letztwillige Verfügung über den Tod hinaus das Institut unterstützen
    - indem Sie das Institut St. Justinus und seine Zielsetzungen unter gleichgesinnten Verwandten, Freunden oder Bekannten
      vorstellen und dadurch uns neue Helfer zuführen


    Dauerauftrag Österreich                               Dauerauftrag Deutschland                          Dauerauftrag Schweiz
     

(Um .pdf Dateien auf Ihrem Rechner öffnen zu können brauchen Sie das Programm “Adobe Acrobat Reader”, das Sie bei www.adobe.de kostenlos herunterladen können). Anschließend drucken Sie das Formular, füllen Sie es aus und senden Sie es an das Sekretariat.

Home   FERNKURS   AKTUELLES   GEBETSKALENDER   LITERATUR   SPENDEN   LINKS